Samstag, 30. Mai 2015

Begegnung auf dem Friedhof


30.05.2015

Weil mein Papa seit dem 04.02.2015 bei den Engeln wohnt, gehe ich mit meiner Mama oft auf den Friedhof.

Es sollen einfach immer frische Blümchen drauf stehen.



Ich weiß ja, das es sich total verrückt anhört, aber es gibt da eine Amsel, die immer da ist, wenn wir hingehen.

Und manchmal denke ich, es könnte Papi sein. Wiedergeboren sozusagen.

Beim letzten Besuch hatte ich dann endlich mal meine Kamera mit.

Das sind die Fotos der Amsel.

unbearbeitet

unbearbeitet

Habs dann mal mit Photoshop bearbeitet.


Na gut, scheint wohl an der Sonne zu liegen. Sagte ich auch noch laut zu Mutti.
Die Amsel flog weg. Ich dachte, jetzt musste trotzdem nochmal ein Foto machen.

Gleiche Richtung. Ich habe meinen Standort nicht gewechselt.

nicht bearbeitet außer Copyright

Jeder der einen geliebten Menschen verloren hat; hofft und glaubt.
Und ich gehöre definitiv dazu. Ich glaube daran, das nach dem Ableben noch etwas anderes ist.
Würde ich das nicht zum festhalten haben, würde ich es keinen Tag ohne meinen Papa aushalten.
 Mir ist auch egal was andere darüber denken.
Klar, vielleicht war das auch nur ein Zufall mit der Amsel, aufschreiben musste ich es jetzt trotzdem.

Ist dir auch schon einmal so was in der Art passiert?






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen