Montag, 5. März 2018

Assassination Classroom


Und wieder habe ich eine Anime Serie beendet.


Auf Youtube habe ich diesen genialen Trailer gefunden. Da bekommt man schon einen tollen Einblick in die Serie und es wird nicht zu viel verraten.




Assassination Classroom fand ich anfangs ehrlich gesagt wenig spannend und auch von der Story her haben mich die ersten 2 Folgen kaum beeindruckt.

Ein Außerirdischer Lehrer soll getötet werden, bevor dieser die Erde zerstört. Dies funktioniert nur mit spezieller Munition, welche die Schüler der Klasse 9- E extra bekommen haben.

Außerdem sind die Schüler in einem anderen Schulgebäude untergebracht als die Klassen der A bis D dieser Schule. 
Das soll auf die anderen Schüler im Hauptgebäude abschreckend wirken. 
So werden sie auch ständig als Loser von den anderen Schülern gesehen und selbst vom Rektor bloßgestellt.

Übrigens weiß niemand von dem Außerirdischen, außer der Regierung, des Rektors und natürlich den Lehrern, welche nur die Klasse 9-E unterrichten.

Während der "Lehrer (Koro) " also die Schüler unterrichtet, versuchen die Schüler ihn fast permanent auszulöschen. Denn bei Erfolg, winkt ein Preisgeld von 10 Milliarden Yen.

Erschwert wird das Ganze dadurch, das der Lehrer mit Mach20 unterwegs ist. Er bewegt sich also mit einer Art Lichtgeschwindigkeit.

Klingt ziemlich merkwürdig oder? Ist es auch. 
Trotzdem bin ich der Meinung, das sich die Serie lohnt.  Denn hat man sich erst einmal mit der abstrusen Story abgefunden, findet man sich in einer Welt von Schülern wieder, die sich nicht nur um ihren Lehrer kümmern müssen, sondern auch ganz alltägliche Schwierigkeiten meistern müssen.

Zu kaufen gibts die Serie übrigens hier:




 

Und ich dachte nur..."boar Anna, was soll an dem Anime denn so toll sein?"

Doch Anna hat bei Anime und Manga einen ähnlichen Geschmack wie ich und so wollte ich der Serie noch eine Chance geben. Also hab ich tapfer weiter geschaut. 

Kennst du das, wenn dir jemand etwas empfiehlt und du nur mal rein schaust um dann zu sagen, das du doch gleich gesagt hast, wie blöd du es findest?? 

Und was soll ich sagen... ich hab die erste Staffel zu Ende geschaut um die 2. Staffel gleich danach in nur ein paar Tagen durchzusuchten. 

Mein Fazit:

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten die ich mit der Geschichte und auch teils den Charakteren hatte,
eine Serie die mir dann doch so unglaublich gut gefallen hat, dass ich einfach nur froh bin, sie gesehen zu haben.

+    Viele sehr sympathische Charaktere
+    Lustig und mitreißend
+    Super Musik 
+   Toll gezeichnete Handlungsorte und Charaktere
+   Sehr gute deutsche Synchro



-   Koros japanische Stimme (die deutsche ist um Längen besser)

-   2. Staffel nur mit Untertiteln

Ich werde der Serie 4 Blumen geben.  Reinschauen lohnt sich auf alle Fälle.

Was ich unbedingt noch anmerken möchte.

Meine Tochter hat mir diesen Anime empfohlen und die 2. Staffel bis heute nicht geguckt!!

Frechheit. :P Und das nur weil die 2. Staffel ohne deutsche Syncho auskommen muss. Doch ich bin des Lesens mächtig und habe sie geschaut. ;)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen